Zwiebelbaguettes mit Lievito Madre

Zwiebelbaguettes mit Lievito Madre

Liebt ihr auch diese leckeren Zwiebelbaguettes vom Bäcker, so wie wir? Leider sind die immer so schnell aufgegessen oder wenn es schlecht läuft am nächsten Tag steinhart. Also wird es Zeit die Zwiebelbaguettes selbst zu backen, um wenigstens eines der genannten Probleme zu umgehen. Nämlich, dass es am nächsten Tag noch Zwiebelbaguettes gibt. Aber Spaß beiseite, die selbst gebackenen Zwiebelbaguettes trocknen nicht so schnell aus, wie die gekauften.

Unsere Zwiebelbaguettes sind einfach der Hammer. Ob pur oder zu Gegrilltem, zur Suppe oder mit jeglicher Art von Belag. Von außen knusprig, dank Baguetteblech* und innen fluffig, dank Lievito Madre*. Einfach traumhaft. So müssen Zwiebelbaguettes sein.

BUKECHI | Zwiebelbaguettes mit Lievito Madre

Schau gerne auch bei unserem Sesam-Baguette mit Lievito Madre Rezept vorbei.

Zwiebelbaguettes mit Lievito Madre

22. April 2022
: Leicht

Optional kann für die Zwiebelbaguettes noch eine mittelgroße Gemüsezwiebel in feine Würfel gehackt werden. Mit etwas Pflanzenöl in der Pfanne anschwitzen und abkühlen lassen. Dann zusammen mit den Röstzwiebeln unter den Teig kneten. Alternativ kann der Teig über Nacht in den Kühlschrank gestellt werden. Dann aber nur die Hälfte der Hefe verwenden. Für die Übernachtgare einfach den Teig nach der Anleitung mit der Hälfte der Hefe vorbereiten. Dann den Teig 30 Minuten in der mit Folie bedeckten, mit Öl benetzten Schüssel ruhen lassen. Anschließend die Schüssel über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag die Schüssel aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 60 Minuten akklimatisieren lassen. Dann den Teig in drei Teile teilen und nach der Anleitung weiter verfahren.

By:

Zutaten
  • 350 g Weizenmehl Type 550
  • 150 g Dinkelmehl Type 630
  • 75 g Lievito Madre
  • 10 g Frischhefe
  • 340 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Backmalz
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Salz
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl
  • 100 g Röstzwiebeln
  • Optional: 1 mittelgroße Gemüsezwiebel
Anleitung
  • Step 1 Das Wasser in die Rührschüssel der Küchenmaschine* geben. Die Hefe, den Lievito Madre*, Honig, das Öl und Backmalz hinzufügen und verrühren.
  • Step 2 Das Mehl hinzufügen und zu einem Teig verkneten.
  • Step 3 Die Zwiebeln hinzufügen und unterrühren.
  • Step 4 Die Schüssel leicht mit Öl benetzen und den Teig darin wenden. Die Schüssel mit Folie bedecken und für ca. 30 Minuten an einen warmen Ort oder in eine Gärbox* (ca. 30°C) stellen.
  • Step 5 Den Teig dehnen und falten. Anschließend in die geölte Schüssel zurücklegen und mit Folie bedeckt für ca. 30 Minuten an den warmen Ort zurückstellen.
  • Step 6 Den Teig erneut dehnen und falten. Anschließend in die geölte Schüssel zurücklegen und mit Folie bedeckt für weitere ca. 30 Minuten an den warmen Ort zurückstellen.
  • Step 7 Den Teig ein letztes Mal dehnen und falten. Anschließend nochmals in die geölte Schüssel zurücklegen und mit Folie bedeckt für weitere ca. 30 Minuten an den warmen Ort zurückstellen.
  • Step 8 Den Teig auf die bemehlte Arbeitsplatte geben und gut durchkneten.
  • Step 9 Anschließend den Teig in drei gleich große Teile teilen und zu Rollen formen.
  • Step 10 Die Teigrollen in Mehl wenden und auf das Baguetteblech* legen. Mit einem Küchentuch oder Backleinen bedecken und ca. 45 Minuten ruhen lassen.
  • Step 11 Den Backofen auf 220°C vorheizen. Eine feuerfeste Schüssel mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens stellen.
  • Step 12 Die Zwiebelbaguettes mit einem Teigmesser ein paar Mal der Länge nach einschneiden und für ca. 20 – 25 Minuten nicht zu dunkel backen. Die Zwiebelbaguettes beim Einschieben in den Ofen gut mit Wasser besprühen.
  • Step 13 Zur Hälfte der Backzeit die Schüssel mit dem heißen Wasser entfernen. VORSICHT! Die Schüssel ist sehr heiß!
  • Step 14 Auf einem Küchengitter auskühlen lassen und am besten frisch genießen.

*Werbung – Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision bekommen, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!


Ähnliche Beiträge

Lievito Madre einfach ansetzen – Italienischer Sauerteig

Lievito Madre einfach ansetzen – Italienischer Sauerteig

Lievito Madre, den milden italienischen Sauerteig können wir auf jeden Fall zum Backen mit wenig Hefe empfehlen. Das Ansetzen eines Lievito Madre ist etwas aufwendig. Wenn das Ansetzen erfolgreich war, ist die Pflege des Lievito Madre dagegen einfach.

Banh Mi – Vietnamesische Baguettes

Banh Mi – Vietnamesische Baguettes

Banh Mi ist heutzutage überall auf der Welt zu finden und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es entwickelte sich durch die französische Kolonialmacht ein ganz eigenes vietnamesisches Brot. Im Ursprungsland Vietnam ist es ein beliebtes Street Food.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Nach Oben