Getränke

Schlehenlikör – Beliebter Klassiker

Schlehenlikör – Beliebter Klassiker

Die Herstellung des klassischen Schlehenlikörs ist einfach. Der Schlehenlikör benötigt vor allem Zeit zum Reifen. Man muss früh genug anfangen, damit der fertige Likör zu Weihnachten gekostet werden kann.

Eierlikör ohne Milch – Laktosefreier Hochgenuss

Eierlikör ohne Milch – Laktosefreier Hochgenuss

Unser Eierlikör ist laktosefrei und durch den frischgepressten Limettensaft, sowie die echte Vanille besonders lecker.

Robinienblütensirup – Unbeschreiblicher Akazienduft

Robinienblütensirup – Unbeschreiblicher Akazienduft

Die nach Bergamotte und Jasmin duftenden Blütentrauben der Robinie lassen sich zu leckerem Sirup verarbeiten oder auch in Pfannkuchenteig ausbacken. Der Robinienblütensirup steht dem Akazienblütensirup in nichts nach.

Rhabarber-Sirup – Erfrischend anders

Rhabarber-Sirup – Erfrischend anders

Mit diesem Rhabarber-Sirup lässt sich ein kühler und erfrischender Sommerdrink genießen, wenn die Rhabarbersaison bereits vorbei ist. Einfach den Sirup mit Sprudelwasser und Eiswürfeln mischen. Genuss pur!

Walnusslikör aus grünen Walnüssen

Walnusslikör aus grünen Walnüssen

Walnusslikör aus grünen Walnüssen, schmeckt sehr aromatisch und intensiv. Ende Juni die grünen Walnüsse ernten. Nach ca. 6 Monaten den Likör genießen. Das Warten lohnt sich.

Holunderblütensirup – Blumig und erfrischend

Holunderblütensirup – Blumig und erfrischend

Extra konzentrierter blumiger Holunderblütensirup einfach herzustellen. Eine leckere Art, einen Teil des Frühlings für den Rest des Jahres zu konservieren. Schmeckt toll mit Mineralwasser oder mit Sekt.


Nach Oben