Süße Sojasauce – Der Geheimzutaten der chinesischen Küche

Süße Sojasauce – Der Geheimzutaten der chinesischen Küche

Die Süße Sojasauce, 甜酱油 (tián jiàng yóu), eine der Geheimzutaten der chinesischen Küche. Sie ist zusammen mit der Chinesischen Sesampaste, Chilipaste oder dem Chiliöl, eine der Standardsaucen, die für uns essentiell sind. Diese Saucen harmonieren sehr gut und passen zu Baozi und anderen Teigtaschen, wie auch als Dipsauce zum chinesischen Fondue (Hot Pot). Etwas Süße Sojasauce zusammen mit Wasabipaste lässt Sushi noch besser schmecken. Zum Würzen von Salat und Meeresfrüchten kann man sie auch hervorragend nutzen.

Die Gewürze können den jeweiligen Vorlieben angepasst oder auch teilweise weggelassen werden. Beispielsweise schwarzer Pfeffer, statt Sichuan-Pfefferkörner, Fenchelsamen oder Zimtstange, statt Süßholz oder auch Sternanis und Frühlingszwiebeln. Also, einfach ausprobieren.

Süße Sojasauce – Der Geheimzutaten der chinesischen Küche

27. Februar 2020

By:

Zutaten
  • 375 g Zucker
  • 180 ml Wasser
  • 500 ml helle Sojasauce
  • 1 TL Sichuan-Pfefferkörner
  • 2 Scheiben Süßholz
  • 2 Sternanis
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 5 dünne Scheiben frischen Ingwer
Anleitung
  • Step 1 Den Zucker und 60 ml Wasser in einen Topf* geben und erhitzen, bis der Zucker karamellisiert. Der Zucker sollte sich bernsteinfarben, leicht bräunlich verfärben.
  • Step 2 Den Topf vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.
  • Step 3 Wichtig: Den Topf etwas von sich wegschieben. Dann vorsichtig die verbliebenen 120 ml Wasser in den Topf geben. Es kann dabei spritzen und qualmen, da der karamellisierte Zucker noch immer sehr heiß ist!
  • Step 4 Die Knoblauchzehen mit einem breiten Messer leicht zerdrücken und mit den restlichen Zutaten in den Topf geben, aufkochen und den gehärteten Zucker durch Rühren auflösen.
  • Step 5 Die Süße Sojasauce in 20-30 Minuten zu einer sirupartigen Konsistenz einreduzieren.
  • Step 6 Dann durch ein Sieb in einen hitzebeständigen Messbehälter geben.
  • Step 7 Soweit erforderlich mit soviel kochendem Wasser aufgießen, dass sich 660 ml ergeben.
  • Step 8 Die Süße Sojasauce erneut in den Topf geben und unter Rühren erneut aufkochen.
  • Step 9 Herd ausschalten und die Süße Sojasauce in eine oder mehrere Flaschen* füllen, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Ähnliche Beiträge

Xin Jiang Xiang Liao – Scharfe Xinjiang Gewürzmischung

Xin Jiang Xiang Liao – Scharfe Xinjiang Gewürzmischung

Xinjiang Gewürzmischung – zum Würzen von Fleisch, besonders Lammfleisch. Es passt aber auch hervorragend zu Fleischersatz wie Sojafleisch. Eine leckere feurige Gewürzmischung für den Grillabend.

You Tiao – Chinesische frittierte Teigstangen

You Tiao – Chinesische frittierte Teigstangen

Youtiao sind eine Art chinesische frittierte Teigstangen. Außen knusprig, innen luftig und weich. Schmecken nicht nur zum Frühstück, sondern jederzeit mit unserem Rezept.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Nach Oben