Brioche Burger Buns – Perfekte Burgerbrötchen über Nacht

Brioche Burger Buns – Perfekte Burgerbrötchen über Nacht

Perfekte Burger Buns sind für uns ein sehr wichtiger Bestandteil eines perfekten Burgers. Egal, ob man ein Fleischpatty, Fisch, eine vegetarische oder auch vegane Alternative auf seinem Burger bevorzugt, die Buns müssen absolut perfekt sein. Was wir unter einem perfekten Bun verstehen haben wir euch bereits in dem Artikel Burger Buns (Tangzhong Methode) gezeigt. Die Burger nach dieser Methode sind schön fluffig und weich. Diese Burger Buns sind schon super, aber manchmal wird ein festeres Bun benötigt oder bevorzugt. Hier zeigen wir euch daher eine andere Variante für perfekte Burger Buns. Die Brioche Burger Buns sind fester und dennoch weich genug.

BUKECHI | Brioche Burger Buns

Brioche Burger Buns sind besonders beliebt, da die Buns nicht dazu neigen durch austretenden Fleischsaft oder durch verwendete Saucen matschig zu werden oder zu zerfallen. Ihr kennt das sicher von den Burgern der großen Fastfoodketten, dass die Buns nichts mehr halten können und der komplette Burger zerfällt, nachdem man ein bis zwei Mal reingebissen hat. Das wird mit unseren Brioche Burger Buns definitiv nicht passieren. Unsere Brioche Burger Buns bleiben in Form, ihr müsst sie nur richtig festhalten. 🙂

BUKECHI | Brioche Burger Buns

Wenn ihr die Brioche Burger Buns am selben Tag, also ohne Übernachtgare, backen möchtet, muss der Teig sehr gut geknetet werden. Ansonsten könnte der Teig spätestens nach dem Backen zusammenfallen. Außerdem verlängern sich die Gehzeiten. Wir empfehlen euch daher unserer Anleitung mit Übernachtgare zu folgen.

Brioche Burger Buns – Perfekte Burgerbrötchen

24. Januar 2022
: Leicht

Brioche Burger Buns sind die perfekten Burgerbrötchen. Zur Verwendung die Buns halbieren und mit den Schnittflächen nach unten kurz auf den Grill oder den Toaster legen und antoasten. Dadurch wird verhindert, dass die Burger Buns von der für den Burger verwendeten Sauce durchgeweicht werden.

By:

Zutaten
  • 500 g Weizenmehl Type 550
  • 240 ml Milch
  • 10 g Frischhefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Backmalz
  • 1 TL Salz
  • 1 Ei
  • 80 g Butter, zimmerwarm
  • Zum Bestreichen: 1 Ei + 1 EL Wasser
  • Zum Bestreuen: Sesamsamen
Anleitung
  • Step 1 Die Milch in die Rührschüssel* geben.
  • Step 2 Die Hefe in die Milch bröckeln, den Zucker, das Ei, Mehl, Salz, Backmalz und die Butter hinzufügen.
  • Step 3 Alles so lange verkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  • Step 4 Die Schüssel mit Folie bedecken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Step 5 Am nächsten Tag den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsplatte geben, durchkneten und mit einem Tuch bedecken.
  • Step 6 Den Teig bei Zimmertemperatur ca. 45 Minuten ruhen lassen.
  • Step 7 Den Teig in 8 gleichgroße Teile teilen.
  • Step 8 Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Step 9 Alle Teigteile zu Kugeln formen und von den Seiten nach innen falten, sodass die Oberseite der Teigkugeln Spannung bekommt.
  • Step 10 Die fertig geformten Teigkugeln mit großem Abstand auf das Backblech legen.
  • Step 11 Das Backblech mit einem Tuch oder Bäckerleinen* abdecken und für ca. 60 Minuten an einen warmen Ort stellen. Sollten die Teiglinge noch nicht gut aufgegangen sein, weitere 30 – 60 Minuten abgedeckt gehen lassen.
  • Step 12 Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Step 13 Das Ei mit dem Wasser verquirlen. Die aufgegangenen Burger Buns damit bestreichen und mit Sesamsamen bestreuen.
  • Step 14 Das Backblech in den Backofen schieben und den Backofen mit Wasser gut aussprühen
  • Step 15 Die Brioche Burger Buns in ca. 12 – 15 Minuten goldbraun backen.
  • Step 16 Die fertigen Brioche Burger Buns vor dem Aufschneiden auf einem Küchengitter* auskühlen lassen.

*Werbung – Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision bekommen, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Nach Oben