Badische Apfelküchle – Perfekt zu Kartoffelsuppe

Badische Apfelküchle – Perfekt zu Kartoffelsuppe

Herbstzeit ist Apfelzeit. Spätestens dann wird es höchste Zeit diese schnellen Apfelküchle auszuprobieren. Dazu noch eine schnelle Kartoffelsuppe: Ein paar Kartoffeln schälen, weichkochen (oder ihr habt noch welche vom Vortag). Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken, mit Brühe aufgießen, ein wenig Butter, ein paar Stängel frisch gehackten Liebstöckel zufügen und aufkochen. Wenn es noch feiner werden soll, mit dem Pürierstab nacharbeiten. Dazu diese leckeren Apfelküchle. Nach einigen Jahren in Karlsruhe lieben wir die badische Küche, genauso wie die lässige Stadt und die viele sonnigen Tage.

Wer keinen eigenen Garten mit Apfelbäumen besitzt, der kann auf dieser Seite nach der nächsten Streuobstwiese Ausschau halten. Hier darf für den Eigenbedarf gepflückt werden. Dann fallen sicherlich auch noch ein paar Äpfel für einen schönen Apfelkuchen ab.

Zum Glück bekommt man Äpfel aber auch das ganze Jahr über im Supermarkt. Daher kann man die leckeren Apfelküchle auch zu allen Jahreszeiten genießen und muss nicht auf eine bestimmte Saison warten.

Badische Apfelküchle – Perfekt zu Kartoffelsuppe

18. Januar 2021
: Leicht

Die Badischen Apfelküchle sind schnell zubereitet und schmecken sehr lecker z. B zu Suppe oder auch zum Milchreis oder Reisbrei.

By:

Zutaten
  • 3 säuerliche Äpfel (z. B. Boskop)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 2 TL Zucker
  • Zimt nach Geschmack
  • 100 g Weizenmehl Typ 405
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • Butter
Anleitung
  • Step 1 Die Eier trennen.
  • Step 2 Das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren*.
  • Step 3 Das Mehl und die Milch unterrühren und ca. 15 Minuten zun Quellen zur Seite stellen.
  • Step 4 Die Äpfel schälen, entkernen und in dicke Scheiben schneiden. Mit dem Vanillezucker bestreuen.
  • Step 5 Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig heben.
  • Step 6 Den Zucker mit dem Zimt vermischen.
  • Step 7 Butter in einer Pfanne* erhitzen.
  • Step 8 Die Apfelringe in dem Teig wenden, in die heiße Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun anbraten. Mit der Zimt-/Zuckermischung bestreuen.
  • Step 9 Noch heiß servieren, pur oder noch besser zu einer leckeren Kartoffelsuppe.

*Werbung – Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision bekommen, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Nach Oben