Blueberry Pancakes – Fluffig wie im Diner

Blueberry Pancakes – Fluffig wie im Diner

Die perfekten Blueberry Pancakes oder auch Blaubeer- oder Heidelbeerpfannkuchen, die schmecken wie im American Diner, zu backen ist gar nicht schwierig. In Amerika nutzt man gerne Baking Soda, also Natron statt Backpulver (Baking Powder) für diese Pfannkuchen. Außerdem wird gerne Buttermilch statt normaler Milch verwendet. Wir haben stattdessen normale Milch verwendet, da das Rezept dadurch alltagstauglicher wird. Ihr könnt die Blueberry Pancakes aber gerne auch mit Buttermilch und dafür nur mit Natron statt des Backpulvers herstellen. Dann könnt ihr den im Rezept aufgeführten Essig weglassen, der in unserem Rezept etwas Säure zum Teig hinzufügt.

Sollte der Teig nicht flüssig genug sein, könnt ihr noch etwas Milch oder Buttermilch hinzufügen. Manche schwören darauf, den Teig für 30 – 60 Minuten zum Ruhen in den Kühlschrank zu stellen. Es ist nicht empfehlenswert, den Teig mit der Küchenmaschine zuzubereiten. Der Teig für die Blueberry Pancakes darf auf keinen Fall zu stark gerührt werden. Daher empfehlen wir, den Teig mit einem Schneebesen zu verrühren.

Es macht nichts, wenn der Teig nicht glatt, sondern noch etwas flockig aussieht. Im Gegenteil, dadurch wird der Teig in der Pfanne nicht so stark auseinanderlaufen. Das ist erwünscht, da ja noch die Heidelbeeren drübergestreut werden müssen und dann etwas in dem aufgehenden Teig eingebacken werden. Natürlich können die Heidelbeeren auch einfach in den Teig eingerührt werden. Wir haben aber die Erfahrung gemacht, dass es dann viel schlechter zu kontrollieren ist, dass sich dann in jedem Pancake eine annähernd gleiche Anzahl von Heidelbeeren befindet. Außerdem werden die Heidelbeeren komplett vom Teig überzogen, was nicht jedem gefällt.

Welche Methode man anwendet ist aber komplett Geschmackssache. Wenn die Blueberry Pancakes fertig sind, darf es natürlich nicht fehlen, diese übereinandergestapelt auf einen Teller zu schichten und mit dem Topping der Wahl zu versehen. Manche bevorzugen zerschmolzene Butter, die mit Honig und Zimt angerührt wird. Manche geben klassisch Ahornsirup über die Pfannkuchen oder auch frische Heidelbeeren mit Sahne. Unser Favorit ist unser selbstbemachter Blaubeersirup. Damit schmecken die ohnehin bereits leckeren Blueberry Pancakes noch mindestens eine Stufe besser. Vor allem aber blaubeeriger.
Am besten den Blaubeersirup frisch zubereiten oder vor der Verwendung erhitzen und noch warm über die Blueberry Pancakes geben. Mehr Heidelbeergeschmack geht wirklich nicht. Probiert die Blueberry Pancakes unbedingt mal aus, ob zum Frühstück oder zum Nachmittagskaffee oder -tee, diese Pancakes schmecken immer und jedem. Guten Appetit!

BUKECHI | Blueberry Pancakes

Blueberry Pancakes – Fluffig, wie im Diner

4. Oktober 2021
: Leicht

Unser Rezept für die perfekten Blueberry Pancakes kann auch mit gefrorenen Heidelbeeren genutzt werden. Dazu müssen die Heidelbeeren aufgetaut und abgetupft werden. Prinzipiell empfehlen wir aber eher frische Heidelbeeren zu verwenden.

By:

Zutaten
  • 250 g Weizenmehl Type 550
  • 45 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 3 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Essig
  • 2 Eier
  • 60 g Butter, flüssig
  • 250 - 300 g frische Heidelbeeren
Anleitung
  • Step 1 Das Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und vermischen.
  • Step 2 Die Milch abmessen, den Essig hinzufügen und verrühren.
  • Step 3 Die Butter schmelzen und zusammen mit der Milchmischung und den Eiern unter die Mehlmischung rühren.
  • Step 4 Den Teig nur so lange mit dem Schneebesen rühren, dass alle Zutaten gut vermischt sind.
  • Step 5 Die Heidelbeeren abwaschen und bereitstellen.
  • Step 6 Eine Pfanne* auf mittlerer Hitze gut vorheizen.
  • Step 7 Wenn die Pfanne heiß genug ist, etwas Butter oder Öl in die Pfanne geben.
  • Step 8 Einen guten Esslöffel Pfannkuchenteig in die Pfanne geben, falls erforderlich etwas verstreichen und sofort ein paar Heidelbeeren großzügig über den noch flüssigen Teig verteilen.
  • Step 9 Wenn der Teig auf der Oberfläche Blasen entstehen, den Pfannkuchen umdrehen und die Rückseite goldbraun ausbacken.
  • Step 10 Mit den weiteren Teigportionen genauso verfahren.
  • Step 11 Die fertigen Pfannkuchen auf einem Teller übereinanderstapeln und vor dem Servieren mit heißem Blaubeersirup oder Topping eurer Wahl übergießen.

*Werbung – Affiliate Links: Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision bekommen, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Nach Oben