Schlagwort: Mondkuchen

Mondkuchen formen und backen – So geht es

Mondkuchen formen und backen – So geht es

In vorigen Artikeln haben wir bereits geschrieben, wie man den Goldenen Zuckersirup, den Teig und verschiedene Füllungen herstellen kann. Mit dieser Anleitung zum Formen und Backen von klassischen chinesischen Mondkuchen komplettieren wir die Reihe zur Herstellung von Mondkuchen.

Hong Dou Sha – Rote Bohnenpaste für Mondkuchen

Hong Dou Sha – Rote Bohnenpaste für Mondkuchen

Die Rote Bohnenpaste ist eine in Asien sehr beliebte Paste, die zur Herstellung von Süßspeisen, wie beispielsweise Mondkuchen, Zongzi, Baozi und vielen anderen genutzt wird. Auch zur Füllung von Blätterteig ist sie geeignet.

Yue Bing Pi – Mondkuchenteig klassisch

Yue Bing Pi – Mondkuchenteig klassisch

Dieser Mondkuchenteig aus wenigen Zutaten bildet die klassische Form der Teighülle für gebackene Mondkuchen. Das Rezept sollte für mindestens 18 klassische Mondkuchen reichen.

Huang Jin Tang Jiang – Goldener Zuckersirup für Mondkuchen

Huang Jin Tang Jiang – Goldener Zuckersirup für Mondkuchen

Goldener Zuckersirup ist neben Mehl einer der Hauptbestandteile des klassischen Mondkuchenteigs. Man sollte den Sirup bereits ein Jahr vor der Verwendung einkochen, dann wird er durch die Lagerung besonders aromatisch.


Nach Oben